Prof. Dr.- Ing. Anton Kummert

AI Based Sensor Signal Processing for Autonomous Driving

Inhalt

Verfahren aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie stecken beispielsweise in SPAM-Filtern von E-Mails, Alexas Spracherkennung oder der Plannung von Routen mit Hilfe von Google-Maps, um nur einige zu nennen. Auch autonome Fahrzeuge verlassen sich zu einem großen Teil auf diese Techniken wenn es darum geht, die Vielzahl von empfangenen Informationen der eingebauten Sensoren zu verarbeiten, um ein Modell der Umwelt erzeugen zu können, in dem das Auto sicher navigieren kann. In dieser Veranstaltung werden sowohl die mathematischen Grundlagen von KI Techniken vermittelt, als auch deren Anwendung beim autonomen Fahren. Beginnend mit der benötigten Sensorik (z.B. Kamera und LiDAR) wird der Bogen geschlagen zu klassischen und modernen Verfahren zur Detektion und Klassifikation von Objekten. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf tiefe Neuronale Netze und die Anwendbarkeit bei autonomen Fahrzeugen gelegt. Alle Themenbereiche werden nicht nur theoretisch erarbeitet, sondern auch mit praktischen Python-Übungen unterfüttert.

Termine

Die Veranstaltung "AI Based Sensor Signal Processing for Autonomous Driving" wird jedes Wintersemester angeboten. Den Vorlesungsbeginn sowie die Vorlesungszeiten entnehmen Sie bitte der Vorlesungsankündigung.

Studiengänge

Studiengang Prüfungs­ordnung Leistungs­punkte Semester­wochen­stunden (Wahl-)Pflicht
B.Sc. EE 2002, 2009 6 5 WP
B.Sc. EE dual 2002, 2009 6 5 P
B.Sc. IT 2011 6 5 WP
M.Sc. Wing Automotive 2011, 2015 6 5 WP

Online-Community Moodle

Die Veranstaltung ist auch online präsent. Auf der Lernplattform Moodle können sich alle Studenten der Bergischen Universität kostenfrei anmelden und so auf weitere Lehrmaterialien zugreifen. Dazu gehören beispielsweise studienbegleitende Tests und ein Online-Forum, in dem online Fragen gestellt und beantwortet werden können.  

Weitere Infos über #UniWuppertal: