Prof. Dr.- Ing. Anton Kummert

Analoge und digitale Signalverarbeitung

Inhalt

Kapitel 1.
Einführung

Kapitel 2.
Zeitdiskrete Signale

2.1. Wichtige zeitdiskrete Operationen
2.2. Wichtige zeitdiskrete Signale

Kapitel 3.
Zeitdiskrete Systeme

3.1. Speicherlose Systeme
3.2. Lineare Systeme
3.3. Zeitinvariante Systeme
3.4. Kausalität
3.5. Stabilität
3.6. Lineare zeitinvariante Systeme (LTI Systeme)
3.7. Eigenschaften von LTI Systemen
3.8. Lineare Differenzengleichungen mit konstanten Koeffizienten

Kapitel 4.
Zeitdiskrete Signale und Systeme im Spektralbereich

4.1. Eigenfunktionen von LTI Systemen
4.2. Darstellung von Folgen mittels Fouriertransformation
4.3. Symmetrieeigenschaften der Fouriertransformation
4.4. Theoreme der Fouriertransformation

Kapitel 5. z-Transformation

...wird erweitert.

Termine

Die Veranstaltung Digitale Signalverarbeitung wird jedes Wintersemester angeboten. Den Vorlesungsbeginn sowie die Vorlesungszeiten entnehmen Sie bitte der Vorlsesungsankündigung.

Studiengänge

Studiengang Prüfungs- ordnung Leistungspunkte Semesterwochen-stunden (Wahl)- Pflicht
Master of Education 2015 6 5 WP

+ 2LP wissenschaftliches Projekt

Online-Community Moodle

Die Veranstaltung ist auch online präsent. Auf der Lernplattform Moodle können sich alle Studenten der Bergischen Universität kostenfrei anmelden und so auf weitere Lehrmaterialien zugreifen. Dazu gehören beispielsweise studienbegleitende Tests und ein Online-Forum, in dem online Fragen gestellt und beantwortet werden können.

Weitere Infos über #UniWuppertal: